Aktuelles Schreibprojekt – KaBiZ

Mein erstes Schreibprojekt “KaBiN” wurde im Februar als “Katzenagenten – Bedrohung aus dem Nebel” veröffentlicht. Aber wie heißt es so schön? Nach der Veröffentlichung ist vor der Veröffentlichung 😉

Das aktuelle Schreibprojekt “KaBiZ” – Stand Mitte August 2021

Ich denke besser nicht daran, dass ich die ersten Wörter in diesem Projekt schon Ende 2018 geschrieben habe … manchmal brauchen Sachen ihre Zeit, aus verschiedenen, teilweise vorhersehbaren Gründen.

Nun befindet sich das Projekt im Endspurt und ich bin guter Dinge, es Anfang Oktober in die Welt hinauszulassen. Passend dazu soll auch Band 1 in einer überarbeiteten 2. Auflage erscheinen.

Die Fakten
  • Arbeitstitel: “KaBiZ”
  • Umfang: ca. 90.000 Wörter in 30 Kapitel
  • Status:
    • Rohversion: abgeschlossen
    • Überarbeiten Runde eins: abgeschlossen
    • Testleser: abgeschlossen
    • Überarbeiten Runde zwei: abgeschlossen
    • Einarbeitung Korrektorat: 8/10 Abschnitt 1
    • Feinschliff: 0/10 Abschnitt 1
  • weitere Baustellen:
    • Cover: abgeschlossen
    • Klappentext: abgeschlossen
    • endgültiger Titel: abgeschlossen
    • Buchsatz: in Arbeit (s. Feinschliff)
Worum geht es diesmal? – Der vorläufige Klappentext:

Nebel. Überall Nebel.
Verdammt! Nicht schon wieder!
Sie seufzte. Es war eine Illusion. Genauer gesagt, ein Traum. Sie saß hier in den Nebelschwaden und war auf der Suche nach … Verdammt! Exakt das war das Problem. Wie der Nebel um sie herum entglitt ihr diese Erinnerung.

Eigentlich sollte sich Baghira, Katzenagentin in Ausbildung, voll und ganz auf ihre Abschlussprüfungen konzentrieren. Aber ein hartnäckiger Albtraum weiß dies zu verhindern. Gerade als sie sich aufrafft der Sache auf den Grund zu gehen, wird ihr Albtraum auf einmal Realität. Ehe sie sich versieht, ist sie im Untergrund gelandet und erfährt, dass eine unerfüllte Prophezeiung der Grund für all dies ist. Um ihr Leben, ihre Welt wiederzubekommen muss diese Prophezeiung erfüllt werden. Aber wie gewinnt man einen Wettlauf gegen die Zeit, wenn diese bereits abgelaufen ist?

Wie geht es danach weiter mit den Katzenagenten?

Zeitgleich mit Band 2 soll auch die zweite Auflage von Band 1 erscheinen. Inhaltlich ändert sich nichts Wesentliches, allerdings sind nun (hoffentlich) die letzten eingeschlichenen Tipp- und Zeichensetzungsfehler verschwunden und das Cover hat auch noch einmal eine Überarbeitung erfahren. Update: Die Neuauflage von Band 1 ist inzwischen erhältlich. (s. Meine Bücher)

Da Band 2 wieder von Baghira handelt, müssen sich Susi und Fuchur noch etwas gedulden. Aber die beiden werden noch ihr eigenes Abenteuer bekommen … PS: für Band 3 scharrt Fuchur mit den Pfoten und für Band 4 hat sich Susi bereits lautstark zu Wort gemeldet.

Und sonst so?

Nun ist da zunächst einmal “Projekt Oktober”. Soll heißen, wir erwarten den zweiten Nachwuchs 🙂 Also wird es nach Oktober wieder eine mehr oder weniger lange Pause geben.

Weitere Ideen müssen also noch etwas Geduld aufbringen und warten, bis sie an der Reihe sind. Wobei diese Reihe immer länger wird. Nun hat sich auch noch einer der Nebencharaktere aus Band 2 der Katzenagenten schüchtern zu Wort gemeldet. Aber dann kann es passieren, dass ich noch eine Urban-Fantasy Trilogie (Arbeitstitel “TraWe”), einen Krimi (Arbeitstitel “4Z”), einen weiteren Fantasyroman (Arbeitstitel “DuLa”) und ein paar Kurzgeschichten in die Welt entlasse. Ideen sind also wirklich genug vorhanden.