Phase 9: Veröffentlichen – Anbieter für Selfpublisher – Update 2022


Hintergrundwissen, Schreibtagebuch / 19. Aug 2022
Eine Übersicht der Anbieter für Selfpublisher

In diesem Beitrag findet sich eine Übersicht der verschiedenen Distributoren und Print on Demand Anbieter für Selfpublisher. Zunächst folgt eine Auflistung der Distributoren für ebooks, mit einer Übersicht, welcher Anbieter wie viele Tantiemen, bei welchem Verkaufspreis an die Autoren auszahlt. Anschließend folgt eine Übersicht der Print on Demand Anbieter. Auch hier mit einer Übersicht, wie viele Tantiemen, bei welchem Verkaufpreis an die Autoren ausgezahlt werden, am Beispiel von 300, 500 und 700 Seiten. Einmal für das klassische Taschenbuchformat (12×19) und einmal für das etwas größere DIN A5 Format.

Hier geht es auf direktem Weg zu den jeweiligen Tabellen:

Dieser Beitrag soll lediglich eine (grobe) Übersicht liefern, erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann im schlimmsten Fall schon bald wieder veraltet sein.

Krisen, Krieg & Preissteigerungen

Ich hatte diesen Beitrag zum ersten Mal Ende 2018 verfasst und 2021 aktualisiert. Hauptsächlich, um weitere Anbieter zu ergänzen, denn die Preise waren weitestgehend stabil geblieben, Änderungen maximal im Cent-Bereich vorhanden. (Genauer gesagt, hatte nur ein einziger Anbieter seine Margen leicht gesenkt.)

Nun ist der Beitrag gerade mal ein Jahr alt und die für den Printbereich aufgeführten Verkaufpreise und Margen wirken fast schon utopisch, verglichen mit den aktuellen Zahlen. Corona, Papierknappheit, der Ukraine-Krieg, Preissteigerungen im Energiesektor … all das hat dazu geführt, das Verkaufpreise von Büchern wie sie 2021 noch möglich waren, weitestgehend nicht mehr zu realisieren sind. Einzig KDP (also Amazon) konnte seine Preise halten. (Hier geht’s zum alten Beitrag, falls jemand vergleichen möchte.)

Trotzdem oder gerade deswegen: Welche Plattform bzw. welchen Print on Demand Anbieter nehmen?

Nach wie vor gilt: Selbst einen genaueren Blick auf die einzelnen Anbieter zu werfen, für sich die wichtigsten Kriterien festzulegen und dementsprechend den für sich passenden Anbieter auszuwählen.

  • Wie umfangreich ist das eigene Buch?
  • Soll es möglichst günstig auf den Markt kommen?
  • Soll mein Buch auch allgemeinen Buchhandel erhältlich sein?
  • Welchen weiteren Service brauche/möchte ich?
  • etc.

Hatte ich im vorherigen Beitrag noch auf andere Übersichten verwiesen, so spare ich mir dies jetzt, da auch die bisher recherchierten Übersichten leider inzwischen veraltet sind.

ebook – Distributoren (Stand: 13.08.2022)

Die Anbieter mit Link zum jeweiligen Preisrechner:

Hier hat sich an den Margen im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert. Allerdings habe ich sowohl Feiyr als auch Tredition nicht mehr aufgelistet, weil:

  • bei Feiyr habe ich (trotz Registrierung) keine genauen Zahlen, sondern nur noch die schwammige Aussage “bis zu 80% des Nettoerlöses” gefunden.
  • bei Tredition habe ich über den Preisrechner nun lediglich Informationen über die Print-Versionen bekommen, jedoch keine genauen Zahlen zu Preisen und Erlösen bei ebooks. Falls diese Zahlen dennoch irgendwo zugänglich sind, sind sie auf jeden Fall nun gut versteckt.

Tabelle 1: Übersicht Anbieter/Distributoren für ebooks (Stand 15.08.2022)

AnbieterErlösShops aus-
schließbar
PreisMargeMarge H**
epubli
kostenlos
bis zu 70 %
Nettoerlös
Amazon0,99 €
1,49 € *
2,99 €
3,49 € *
0,65 €
0,97 €
1,95 €
2,28 €
0,44 €
0,65 €
1,31 €
1,53 €
XinXii
kostenlos
(Belletristik)
bis 2,94 €:
40 %
ab 2,95 €:
70%
NV-Preis
ja 0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €
0,37 €
0,74 €
1,95 €
2,60 €
“bis zu 85%
des
Nettoerlös”
Bookrix
kostenlos
70 %
Nettoerlös
Amazon0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €



0,20 – 0,39 €
0,40 – 0,79 €
0,98 – 1,19 €
1,33 – 1,59 €
BoD
kostenlos
nein0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €
0,67 €
1,34€
2,01 €
2,68 €
0,39 €
0,78 €
1,17 €
1,57 €
Tolino Media
kostenlos
bis 2,98 €:
40 %
ab 2,99 €:
70% NV-Preis
ja0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €
0,37 €
0,74 €
1,95 €
2,60 €
0,20 – 0,24 €
0,41 – 0,48 €
1,07 – 1,27 €
1,43 – 1,69 €
KDP (Amazon)
kostenlos
0,89 – 2,68 €:
35 %
ab 2,69 €
70 % NV-Preis
nur
Amazon
0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €
0,32 €
0,65 €
1,95 €
2,60 €



Bookmundo
kostenlos bzw.
12,95€ (ISBN)
ja0,99 €
1,99 €
2,99 €
3,99 €

0,49 €
1,24 €
1,98 €

0,30 – 0,84 €
0,96 – 1,02 €
1,36 – 1,61 €
  • * 1,99 € bzw. 3,99 € war nicht als Preis möglich
  • Marge: Erlös bei Verkauf über den zugehörigen Shop
  • Marge H**: Erlös bei Verkauf über einen anderen Shop/Handel
Print on Demand – das Taschenbuch

An dieser Stelle gibt es einen Neuzugang: Tolino Media ist inzwischen in das Print on Demand Geschäft eingestiegen.

Feiyr bietet dies zwar nun auch an, aber auch hier hält es sich mit seinen Zahlen ziemlich bedeckt. Ich muss erst ein konkretes Projekt fix und fertig hochladen und erst nach Überprüfung bekomme ich wohl einen Preisvorschlag. Des Weiteren hat eine andere Autorin berichtet, dass in jedem Fall zunächst das ebook veröffentlicht werden muss, bevor der Print on Demand Service genutzt werden kann. Deswegen habe ich Feiyr nicht in die Liste mit aufgenommen.

klassische Taschenbuchformat 12 x 19 (Stand: 15.08.2022)

Waren letztes Jahr (Stand 31.07.2021) noch durchgehend Verkaufpreise von 9,99 € (300 Seiten), 14,99 € (500 Seiten), bzw. 18,99 € (700 Seiten) mit einer guten Marge möglich, so ist dies nun (Stand 15.08. 2022) nur noch bei KDP realisierbar. Letzterer war der einzige Anbieter, der keine Preissteigerungen zu verzeichnen hatte.

Bei allen anderen Anbietern müssen die Verkaufspreise jedoch um 1-2 € angehoben werden, um überhaupt Tantiemen ausgezahlt zu bekommen. Um eine ähnliche Marge wie 2021 zu erzielen, müssen die Verkaufspreise teilweise sogar um 3 € angehoben werden. Am stärksten betroffen scheint BoD zu sein, am wenigsten Bookmundo. Bei Letzterem waren jedoch schon vor einem Jahr höhere Verkaufspreise als der beim Durchschnitt erforderlich. Die höchsten Mindestverkaufspreise hat der “Neuling” Tolino Media.

Für eine bessere Vergleichbarkeit habe ich nun zwei Tabellen erstellt: die erste legt den Fokus auf den Mindestverkaufspreis der Bücher, die zweite hat den Fokus auf die Tantiemen bei gleichem Verkaufpreis.

Die Einmalkosten der verschiedenen Anbieter sind konstant geblieben:

Tabelle 2a: Übersicht mit den Mindestverkaufspreisen und entsprechenden Margen Taschenbuch 12×19

12 x 19SeitenVerkaufspreisMarge*Marge H**
BoD
19 €
300
500
700
10,99 €
15,99 €
20,99 €***
0,77 €
0,71 €
0,65 €
0,51 €
0,47 €
0,43 €
epubli
kostenlos
12,5 x 19
300
500
700
10,99 €
15,99 €
19,99 €
1,48 €
2,27 €
2,48 €
0,45 €
0,77 €
0,62 €
Tredition
149 € oder
35 Eigenexemplare
300
500
700
10,99 €
15,99 €
19,99 €
1,07 €
2,62 €
3,56 €
0,34 €
0,61 €
0,51 €
KDP
kostenlos
12,7 x 20,3
300
500
700
9,99 €
14,99 €
18,99 €
1,79 €
2,39 €
2,39 €


Bookmundo
kostenlos bzw.
12,95 € (ISBN)
300
500
700
11,49 €***
15,99 €
19,99 €
2,39 €
3,38 €
4,03 €
0,26 – 0,83 €
0,47 – 1,14 €
0,06 – 0,83 €
Tolino Media
14,99 €
300
500
700
12,99 € ***
18,99 € ***
24,99 € ***


1,30 €
1,78 €
2,28 €
  • Marge* Erlös bei Verkauf über den zugehörigen Shop
  • Marge H** Erlös bei Verkauf über einen anderen Shop/ den Buchhandel
  • *** niedrigster möglicher Preis

Der niedrigste Verkaufspreis ist ungeschlagen über KDP möglich. Meine Vermutung ist, dass das große A im Hintergrund viel der Preissteigerungen auffangen kann, mit denen die anderen Anbieter zu kämpfen haben.

Tabelle 2b: Übersicht der Margen der jeweiligen Anbieter bei gleichen Verkaufspreisen.

12 x 19SeitenVerkaufspreisMarge*Marge H**
BoD
19 €
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €
2,31 €
3,02 €
3,74 €
1,54 €
2,01 €
2,49 €
epubli
kostenlos
12,5 x 19
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €
2,60 €
3,95 €
5,29 €
1,39 €
2,17 €
2,95 €
Tredition
149 € oder
35 Eigenexemplare
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €
2,30 €
4,48 €
6,65 €
1,11 €
1,77 €
2,43 €
KDP
kostenlos
12,7 x 20,3
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €
3,59 €
4,79 €
5,99 €


Bookmundo
kostenlos bzw.
12,95 € (ISBN)
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €
3,42 €
5,44 €
7,47 €
1,03-1,57 €
1,74-2,35 €
2,16-2,85 €
Tolino Media
14,99 €
300
500
700
12,99 €
18,99 €
24,99 €


1,30 €
1,78 €
2,28 €
  • Marge* Erlös bei Verkauf über den zugehörigen Shop
  • Marge H** Erlös bei Verkauf über einen anderen Shop/ den Buchhandel

In dieser Tabelle zeigt sich, dass mit steigender Seitenzahl die Differenzen zwischen den jeweiligen Anbietern größer werden – zumindest was die Ausschüttung bei Verkauf über den eigenen Shop betrifft. Bei Verkauf über andere Shops oder den stationären Buchhandel relativieren sich die Unterschiede wieder.

Die meisten Tantiemen gibt es bei KDP, sprich Amazon, über den auch die meisten Verkäufe erfolgen werden. Der Nachteil bei diesem Anbieter ist und bleibt aber, dass die Bücher dann auch einzig und allein über Amazon verfügbar sind.

DIN A5 14,8 x 21 (Stand: 31.07.2021)

Mein erstes Projekt hätte in der Endversion im klassischen Taschenbuchformat etwa 640 Seiten gehabt. Zu viel. Daher hatte ich mich entschieden nicht im 12 x 19 Format , sondern im etwas größeren 14,8 x 21 (DIN A5) zu veröffentlichen. In diesem Format hatte dieses Projekt etwa 450 Seiten.

Die Kosten und Margen sind bei fast allen Anbietern identisch zu dem klasischem Taschenbuchformat. Hier schlägt Epubli als einziger Anbieter aus der Reihe: In diesem Format sind deutlich höhere Verkaufspreisen nötig als bei dem klassischen Taschenbuchformat.

Tabelle 3a:

14,8 x 21SeitenVerkaufspreisMarge*Marge H**
BoD
19 €
300
500
10,99 €
15,99 €
0,77 €
0,71 €
0,51 €
0,47 €
epubli
kostenlos
300
500
17,99 € ***
26,99 € ***
2,00 €
2,75 €
0,31 €
0,23 €
Tredition
149 € oder
35 Eigenexemplare
300
500
10,99 €
15,99 €
1,07 €
2,62 €
0,34 €
0,61 €
KDP
kostenlos
300
500
9,99 €
14,99 €
1,79 €
2,39 €

Bookmundo
kostenlos bzw.
12,95 € (ISBN)
300
500
11,49 €***
15,99 €
2,39 €
3,38 €
0,26 – 0,83 €
0,47 – 1,14 €
Tolino Media
14,99 €
300
500
12,99 € ***
18,99 € ***

1,30 €
1,78 €
  • Marge* Erlös bei Verkauf über den zugehörigen Shop
  • Marge H** Erlös bei Verkauf über einen anderen Shop/ den Buchhandel
  • *** niedrigster möglicher Verkaufspreis

Ich hatte mich 2019 schlussendlich für BoD entschieden. Mir war wichtig, dass ich mich nicht komplett an Amazon binde und da hatte (und hat) BoD für mich die besten Konditionen, sprich niedrigster möglicher Verkaufspreis bei akzeptablen Margen. Daher werde ich auch bis auf weiteres bei BoD bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.